AGB s
Allgemeine Geschäftsbedingungen
  1. Gegenstand der Vereinbarung
    Mit dem Ausfüllen und Absenden des Anmeldeformulars werden Sie Mitglied/Abonnent und erklären sich mit diesen Mitgliedsbedingungen einverstanden. Diese Vereinbarung kann von Cyberservices B.V. (Dienst) zu jeder Zeit geändert werden, wobei alle Änderungen ab dem Zeitpunkt der Bekanntgabe an alle Abonnenten Gültigkeit haben. Sollte ein Mitglied/Abonnent mit der jeweils neusten Fassung dieser Mitgliedsbedingungen nicht einverstanden sein, so steht es ihr/ihm frei, die Vereinbarung gemäß deren Bedingungen zu kündigen.

  2. Abschluss des Kundenverhältnisses
    Das Kundenverhältnis zwischen Cyberservices B.V. und dem Kunden kommt mit dem Absenden des ausgefüllten Formulars zustande.

    Cyberservices B.V. kann den Antrag ablehnen, wenn ein schwerwiegender Grund vorliegt, z.B. der Kunde unrichtige Angaben macht oder der begründete Verdacht besteht, dass der Kunde die Leistungen missbräuchlich zu nutzen beabsichtigt. Wird der Antrag angenommen, bekommt der Kunden seine Zugangsdaten und kann den Dienst sofort Nutzen (wir empfehlen, die transaktions- und Zugangsdaten auszudrucken und an einem gesicherten Ort aufzubewahren).

  3. Leistungsumfang
    Cyberservices B.V. ermöglicht dem Kunden durch Verwendung eines Benutzernamens und eines Passwortes den Zugriff auf das Flirtportal. Für das Übertragungsnetz ist ausschließlich der jeweilige Internet-Provider des Teilnehmers verantwortlich.

    Die Rechte an allen im System vorhandenen Aufnahmen (Fotografien, Videos, Laufbilder) und Texten liegen ausschließlich bei Cyberservices B.V.. Dem Teilnehmer ist es untersagt, Vervielfältigungsstücke der Aufnahmen und Texte zu erstellen, zu verbreiten, weiterzugeben und/oder in anderen Formen zu kommerziellen und/oder nicht-kommerziellen Zwecken zu nutzen und/oder zu verwerten. Unautorisierte Nutzungen/Verwertungen werden zivil- und strafrechtlich verfolgt. Dies gilt gleichwohl für jegliche Kommunikation mit anderen Mitgliedern dieser Flirtplattform. Alle Angaben und eigene gesendete Fotos dürfen zu Werbezwecken durch uns und unsere angeschlossene Partner über Kommunikationsmittel wie Internet, E-Mail, Radio, Fernsehen, Presse etc. verbreitet werden, um damit Ihre Kontaktchancen zu erhöhen.

    Cyberservices B.V. behält sich vor, ihre Leistungen im Hinblick auf die Kapazitätsgrenzen des Systems zeitweilig zu beschränken. Zeitweilige Störungen, Beschränkungen oder Unterbrechungen der Leistungen können sich auch in Not- und Katastrophenfällen, durch atmosphärische Bedingungen und geographische Gegebenheiten sowie technische Hindernisse, Unterbrechung der Stromversorgung oder wegen technischer Änderungen an den Anlagen von Cyberservices B.V. (z. B. Verbesserungen des Netzes, Verlegung der Standorte von Anlagen), wegen sonstiger Maßnahmen (z. B. Wartungsarbeiten, Reparaturen usw.), die für die ordnungsgemäße oder verbesserte Erbringung der Leistungen erforderlich sind, oder aus Gründen höherer Gewalt (einschließlich Streiks und Aussperrungen) ergeben.

  4. Kosten der Mitgliedschaft
    Eine Standardmitgliedschaft ist kostenlos. Erst nachdem Sie ein Upgrade auf eine Premiummitgliedschaft (Gold ab 39,90 EUR oder Silberpaket ab 29,90 EUR) vornehmen, werden Ihnen die jeweilig ausgewiesenen Beiträge im Aboverfahren (ab 30 Tage Intervall) belastet. Bereits gebuchte Mitgliedsbeiträge sind nicht erstattungsfähig. Bei Abschluss einer Goldmitgliedschaft erhalten Sie Ihre Mitgliedsbeiträge zurück wenn Sie nachweisbar innerhalb von 6 Monaten keinen Kontakt zu einem anderen Mitglied hatten. Außer und bis diese Vereinbarung gemäß deren Bedingungen gekündigt wird, ermächtigt der Abonnent den Dienst hiermit, die Kreditkarte oder das Bankkonto des Abonnenten für die laufenden Kosten der Mitgliedschaft sowie alle darüber hinaus gehenden Käufe von Produkten, Diensten oder Unterhaltungsangeboten dieser Seite zu belasten. Die Belastung erfolgt immer sofort oder spätestens am darauffolgenden Werktag. Alle Transaktionen werden in Euro abgewickelt.

  5. Kündigung
    Das Abonnement des Dienstes kann zu jeder Zeit, ohne Angabe von Gründen, durch entweder den Dienst selbst oder den Abonnenten gekündigt werden. Eine Benachrichtigung muss bis spätestens 10 Tage vor Ablauf des jeweiligen Buchungszeitraums, entweder durch elektronische oder konventionelle Post, beim Dienst eingegangen sein.

    Der Dienst ist nicht für fehlgeleitete, verzögerte, ungültige oder auf dem Postweg verloren gegangene Kündigungsschreiben oder Emails verantwortlich. Kündigungen müssen unter Angabe der Zugangsdaten oder der Mitgliedsnummer an eine der folgenden Adressen gesendet werden:

    Postanschrift: Cyberservices B.V., Keizersgracht 62-64, 1015 CS Amsterdam, The Netherlands Email: support@affaire.com
    Alle Kündigungen werden vom Dienst an die bei der Anmeldung angegebene Email Adresse schriftlich bestätigt. Im Zweifelsfall ist der Abonnent nachweispflichtig, eine Kündigung versendet bzw. eine Kündigungsbestätigung erhalten zu haben.

    Bei Zahlung mittels WAP Billing kann die kostenpflichtige Mitgliedschaft ausschließlich vom Kunden selbst über den jeweiligen Zahlungsprovider, welcher dem Kunden während der Buchung der Mitgliedschaft mitgeteilt wird oder bei unserem Support erfragt werden kann, beendet werden.

  6. Widerrufsrecht
    Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem jeweiligen Vertragsschluss. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Cyberservices B.V. Keizersgracht 62-64, 1015 CS Amsterdam The Netherlands, kundenservice@cyberservices.nl) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

    Haben Sie verlangt dass die Dienstleistung während der Widerrufsfrist beginnen soll, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrages unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistung im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.

    Der Betreiber ist berechtigt, Dritte mit der Erbringung von Teilen oder des ganzen Leistungsspektrums zu beauftragen, bleibt jedoch dabei Vertragspartner des Nutzers.

  7. Pflichten des Mitglieds/Abonnenten
    Das Abonnement darf nicht mit anderen Personen geteilt oder übertragen werden. Der Abonnent muss den Dienst über folgende Dinge sofort informieren: Änderungen des Gültigkeitsdatums der Kreditkarte oder Bankverbindung, die in Verbindung mit dem Dienst benutzt wird, Änderungen der Rechnungs- oder Heimatadresse, offensichtliche Verletzungen der Sicherheit, so zum Beispiel Verlust, Diebstahl oder unerlaubte Benutzung eines Benutzernamens oder Passwortes. Bis der Dienst per E-Mail oder Telefon über die Verletzung der Sicherheit benachrichtigt wird, ist der Abonnent für jede unautorisierte Nutzung des Dienstes verantwortlich. Auf Anfrage wird dem Abonnenten Zugang zu Buchungsauszügen gewährt, welche die Kosten der Benutzung des Dienstes belegen. Das Mitglied ist selbst für die Bereitstellung und Konfiguration von Computern und kommunikations-technischen Geräten, Software oder Plug-Ins verantwortlich, die benötigt werden, um Zugang zum Dienst zu erhalten oder die Inhalte des Dienstes nutzen zu können. Der Zugang zum Dienst und die Benutzung des Dienstes erfolgt durch die Kombination aus einem Benutzernamen und Passwort. Jedes Mitglied muss seine/ihre Zugangsdaten streng vertraulich behandeln. Vergessen Sie Ihr Passwort nicht! Aus Gründen der Sicherheit wird der Dienst keine Passwörter bekannt geben, es sei denn, er wird durch höhere gerichtliche Instanzen verlangt. Unautorisierter Zugang zum Dienst stellt eine Verletzung dieser Vereinbarung dar und ist strafbar. Für die Kommunikation jeglicher Art sind Sie verpflichtet die Netiquette einzuhalten und keine Übermittlung von unerlaubtem Material jeglicher Art zu versenden. Sollte Ihnen eine Person bereits mitgeteilt haben, dass eine weitere Kommunikation nicht erwünscht ist, verpflichten Sie sich hiermit dieses einzuhalten. Des Weiteren sind Informationen jeglicher Art, z.B. die Mailadresse, die Telefonnummer, Messengerdienste etc. innerhalb Ihres sichtbaren Profils ausdrücklich verboten. Für Ihr Profil sind Sie im vollen Umfang selbst verantwortlich.
    Das Mitglied verpflichtet sich, den Dienst ausschließlich für private, nicht kommerzielle Zwecke zu nutzen. Eine kommerzielle Nutzung ohne ausdrückliche vorherige schriftliche Genehmigung kann vom Dienst gesperrt werden, ohne dass dem Mitglied daraus Forderungen entstehen.

  8. Nicht eingelöste Buchungen
    Nicht eingelöste oder vom Abonnenten stornierte Buchungen werden zur Deckung der entstandenen Bankspesen mit einer Rücklastschrift-Gebühr von EURO 10,00 pro Transaktion belegt und der Zugang zum Dienst bis zum Eingang des offenen Betrages temporär gesperrt.

  9. Haftung
    Jede unbeschränkte Haftung von des Dienstes für Leistungsverlust, Fehler, Unterlassung, Unterbrechung, Löschung, Defekt, verzögerte Übermittlung, Ausfall der Kommunikationsleitung, Diebstahl von Aufzeichnungen, Zerstörung von Aufzeichnungen, unautorisierter Zugang zu Aufzeichnungen, Manipulation von Aufzeichnungen, oder die Benutzung von Aufzeichnungen, entweder als Vertragsbruch, Fahrlässigkeit, oder Nachlässigkeit, oder in jedem anderen Fall, wird strikt auf die während der letzten 12 Monate an den Dienst gezahlten Mitgliedsbeiträge beschränkt.

  10. Garantien
    Alle Inhalte sind mit Standard-Konfigurationen der aktuellen Browser Versionen von Microsoft und Netscape auf PC-Basis getestet und lauffähig. Es wird jedoch von vorne herein darauf hingewiesen, dass es zu Funktionsstörungen bei der Deaktivierung von Cookies, Java bzw. Javascript, bei der Nutzung von Firewalls, oder bei Microsoft-fremden Betriebssystemen kommen kann. Der Abonnent ist selbst für eine den 'Hilfe-Seiten' zu entnehmende Standard-Konfiguration seines PCs, Netzwerks, Internetzugangs und eventuell zusätzlich installierter Software und Plug-Ins verantwortlich. Auf Grund der Vielzahl möglicher Fehlkonfigurationen lehnt Cyberservices B.V. hiermit alle Garantien in Zusammenhang mit folgenden Punkten ab: alle Garantien für die Verfügbarkeit, Kompatibilität, Vollständigkeit, Inhalte der Informationen, Produkte oder Dienste. Weiterhin alle Garantien für die Brauchbarkeit oder den Zustand für die Nutzung zu einem bestimmten Zweck.

  11. Benachrichtigungen
    Alle Benachrichtigungen des Dienstes an die Abonnenten können als elektronische Nachricht (E-Mail), als generelle Veröffentlichung auf den Seiten oder durch konventionelle Post erfolgen. Benachrichtigungen der Abonnenten dürfen per elektronischer Nachricht, konventioneller Post oder Telefon versendet werden. Alle Fragen, Beschwerden, oder Benachrichtigungen an den Dienst als elektronische Post müssen unter Angabe des Namens, der Mailadresse die Sie bei Anmeldung verwendet haben, an folgende Adresse gesendet werden: support@affaire.com Auch erreichen Sie unseren Telefon Support unter Ruf +49 900 550 10 70 99. (1.99€/min)

  12. Jugendschutz Bestimmungen
    Der Abonnent versichert, dass er oder sie nach den Gesetzen seines/ihres Landes über 18 Jahre alt und damit volljährig, sowie voll geschäftsfähig ist, um diese Vereinbarung in allen Punkten qualifiziert und kompetent eingehen zu können. Der Abonnent verpflichtet sich weiterhin, keinen minderjährigen Personen vorsätzlich Zugang zum Dienst zu gewähren und haftet selbst für die Geheimhaltung der ihm überlassenen Zugangsdaten gegenüber minderjährigen Familienmitgliedern, Freunden oder Bekannten. Auf Anfrage wird der Abonnent seine Volljährigkeit durch Vorlage einer Pass- oder Personalausweiskopie sowie Kopie der Konto- oder Kreditkarte nachweisen, die für die Anmeldung genutzt wurde.

  13. Datenschutz
    Im Rahmen der vertraglichen Leistungserbringung werden personenbezogene Daten der Kunden - z.B. Alter, Geschlecht, Postleitzahl, Telefonnummer, Auswertungsergebnisse des Fragenkatalogs, Bilder - erhoben, gespeichert, verarbeitet und genutzt. Personenbezogene Daten sind Angaben über persönliche und sachliche Verhältnisse eines bestimmten oder bestimmbaren Kunden. Weiterhin werden die persönlichen Nutzungseinstellungen, die ein Kunde bei der Nutzung eingibt, gespeichert. Damit wird sichergestellt, dass jeder Kunde bei einem erneuten Besuch (neue Session - bei jedem neuen Einloggen) die persönlichen Einstellungen wieder vorfindet. Ferner werden jeder Zugriff auf unsere Homepage und jeder Abruf einer auf der Homepage hinterlegten Datei protokolliert. Die Speicherung dient internen systembezogenen und statistischen Zwecken. Protokolliert werden: Name der abgerufenen Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Webbrowser und anfragende Domain. Zusätzlich werden die IP Adressen der anfragenden Rechner protokolliert.

    Soweit Sie uns personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt haben, verwenden wir diese nur zur Beantwortung Ihrer Anfragen, zur Abwicklung mit Ihnen geschlossener Verträge und für die technische Administration. Ihre personenbezogenen Daten werden an Dritte nur weitergegeben oder sonst übermittelt, wenn dies zum Zwecke der Vertragsabwicklung, insbesondere Weitergabe von Bestelldaten an Lieferanten, erforderlich ist, dies zu Abrechnungszwecken erforderlich ist oder Sie zuvor eingewilligt haben. Sie haben das Recht, eine erteilte Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft jederzeit zu widerrufen. Die Löschung der gespeicherten personenbezogenen Daten erfolgt, wenn Sie Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen, wenn ihre Kenntnis zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich, oder wenn ihre Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist.

    Der Seitenbetreiber wird dem Kunden auf Verlangen jederzeit über den gespeicherten Datenbestand, soweit er den Kunden betrifft, vollständig und unentgeltlich Auskunft erteilen.

    Der Seitenbetreiber weist die Kunden ausdrücklich darauf hin, dass der Datenschutz für Datenübertragungen in offenen Netzen wie dem Internet nach dem Stand der Technik nicht umfassend gewährleistet werden kann. Für die Sicherheit der von ihm ins Internet übermittelten Daten trägt insofern der Kunde selbst Sorge. Insbesondere bei der Kommunikation per E-Mail kann die vollständige Datensicherheit von uns nicht gewährleistet werden, so dass wir Ihnen bei vertraulichen Informationen den Postweg empfehlen.

  14. Chaträume / Kommunikation zwischen Mitgliedern / Foren
    Der Dienst kann den öffentlichen Austausch mit anderen Mitgliedern ermöglichen. Alle Nachrichten sollten für die Öffentlichkeit leserlich verfasst werden. Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass alle eingegebenen Nachrichten von den Operatoren dieser Seite gelesen werden können und dürfen, egal ob diese Personen Empfänger der Nachricht sein sollten. Abonnenten versichern, keine diffamierenden, unwahren, beleidigenden, drohenden oder andere illegale Inhalte zu übermitteln, zu publizieren, oder in anderer Art und Weise auf den Seiten des Dienstes darzustellen. Ebenfalls ist es strikt untersagt, in Chaträume zu 'spammen', die Netiquette nicht zu beachten oder Dialoge vorsätzlich zu stören. Auch erklären sich Abonnenten bereit, ohne schriftliche Genehmigung des Dienstes keine Waren oder Dienstleistungen über diese Seite an oder für andere Benutzer zu verkaufen oder anzubieten. Im Falle des nachweislichen Verstoßes ist der Dienst berechtigt, den Zugang des Abonnenten temporär zu sperren, ohne dass dem Abonnenten daraus weitere Forderungen entstehen.

  15. Kommunikation zwischen Mitgliedern
    Dem Kunden ist bekannt, dass Cyberservices B.V. zur Animation und Unterhaltung mit anderen Mitgliedern professionelle Animateure und Operator einsetzt, die im System nicht gesondert gekennzeichnet werden. Diese Dienstleistung wird in höchster Qualität betrieben und es sind mit diesen Animateuren keine realen Treffen möglich. Der Preis für den Versand einer SMS innerhalb des Portals beträgt EURO 1,99. Der Vodafone (D2) bzw. T-Mobile (D1) Anteil beträgt 12 Cent pro Nachricht. Der Preis für den Anruf aus dem deutschen Festnetz beträgt 1,99 Euro / Minute. Mobilfunkpreise sind ggf. abweichend. Der Preis für den Versand von Nachrichten innerhalb des Portals ist für Standardmitglieder nicht möglich und nur für Premiummitglieder im Abopreis enthalten, also ohne zusätzliche Kosten.

  16. Copyright
    Das Material des Dienstes ist ausschließlich für den privaten, nicht - kommerziellen Gebrauch der Abonnenten bestimmt. Jede andere Verwendung ist verboten. Außer für 'Public Domain' Material und elektronische Nachrichten stehen alle veröffentlichten Inhalte unter urheberrechtlichem Schutz des Dienstes oder deren Zulieferer und dürfen nicht kopiert oder weitervermarktet werden, es sei denn, der Dienst gibt dazu eine ausdrückliche schriftliche Genehmigung.

  17. Sonstiges
    Sollte eine Bestimmung dieser Vereinbarung unwirksam sein oder werden, so berührt dies die Wirksamkeit der restlichen Bestimmungen nicht. Vielmehr gilt an Stelle der unwirksamen Bestimmung eine dem Zweck der Vereinbarung entsprechende oder zumindest nahekommende Ersatzbestimmung, die die Parteien zur Erreichung des gleichen wirtschaftlichen Ergebnisses vereinbart hätten, wenn sie die Unwirksamkeit der Bestimmung gekannt hätten. Gleiches gilt für die Unvollständigkeit der Bestimmungen entsprechend.

    Alle Angaben und eigene gesendete Fotos dürfen zu Werbezwecken durch uns und unsere angeschlossene Partner über Kommunikationsmittel wie Internet, E-Mail, Radio, Fernsehen, Presse etc. verbreitet werden, um damit Ihre Kontaktchancen zu erhöhen.

    Im Falle von Rechtsstreitigkeiten wird als Gerichtsstand der Sitz von Cyberservices B.V. vereinbart für den Fall, dass der Abonnent keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland hat oder der Abonnent nach Vertragsschluss seinen Wohn-/Sitz ins Ausland verlegt oder dieser zum Zeitpunkt einer Klageerhebung nicht bekannt ist.